eMail von Bal Gurung 4. Mai 2015 an friendship nepal

Liebe Freunde,
Mir geht es langsam wieder besser. Seit zwei Tagen wohnen wir im Haus meines Freundes (Anju, Bals Frau und seine Nichte Sujata). Wir können unser Haus nicht betreten, weil es zu gefährlich ist. Es ist zu etwa 50% beschädigt. Es gab bereits über hundert Nachbeben mit ungefähr Stärke 5.

Während mein Leben nun besser geworden ist, sind da hunderte und tausende von Menschen in schrecklicher Not und brauchen dringendst Soforthilfe. In dieser Stunde der Not ist es die Verantwortung eines jeden Individuums, zur Unterstützung Hand anzulegen in irgend einer möglichen Weise, emotional, finanziell oder physisch, zugunsten der notleidenden Menschen.

Die am stärksten betroffenen Distrikte sind Sindupalchok, Kathmandu, Raswa, Kabre, Gorkha, Lamjung. Unter ihnen sind Sindupalchok (das ist der Distrikt auf dem Weg nach Kodari an der tibetischen Grenze, am Arniko Highway) und Kathmandu am stärksten betroffen.

Die meisten Rettungs- und Hilfsoperationen laufen in der Stadt Kathmandu und der nächsten Umgebung.

Fast alle Hilfsgüter, die verteilt werden, sind Zelte und Nahrung. Meine Teams verschafften sich einen Überblick in den betroffenen Gegenden und fanden heraus, dass zur Zeit nichts getan wird für die dringendsten Bedürfnisse von Kindern und Frauen. Darum planen wir, in den meistbetoffenen Gebieten von Sindupalchok Babynahrung zu verteilen und Hygienebinden und Windeln für Frauen und Kinder, Mundschutzmasken und Seife und andere simple Dinge des Alltags. Mein Team plant in der ersten Phase, rund 400 Packete zu verteilen.

Nun liebe Freunde ist es Zeit, dass der „Verein Friendship Nepal" Hand bietet zur Unterstützung der Erdbebenopfer (Dies haben wir Bal sofort angeboten, mit der Bitte, uns mitzuteilen, was wann und wo benötigt wird).

Wenn Friendship Schweiz/Europa einverstanden ist, sendet bitte umgehend SFr. 6000.-, damit wir so rasch wie möglich starten können mit dem Einkaufen, Bereitstellen und Verteilen der Packete.

Meine persönliche Unterstützung (die Bal von verschiedener Seite sofort angeboten und teils sofort überwiesen wurde) kann noch einige Zeit warten.

Ich danke euch sehr für eure guten Gedanken, Gebete und Wünsche – an mich und an all die betroffenen Menschen in Nepal.

Bitte sagt mir Bescheid so bald als Möglich.

Bal