Email von Bal vom 31. Januar 2017

Ermächtigung der Frauen – Verwandlung der Gesellschaft"

Im Februar gab Friendship Nepal ein einwöchiges Seminar für 28 Frauen in „women empowerment“ - Ermächtigung der Frauen in Budhabare 7.

Sechs ExpertInnen aus verschiedenen Gebieten gaben den Kurs. „Ermächtigung der Frauen – Verwandlung der Gesellschaft“, ist unser Thema. Die Frauen lernen in diesen Tagen öffentliches Reden, persönliche Entwicklung, Möglichkeiten, wie ein Einkoimmen erzielt werden kann, Entwicklung eines Kleinunternehmens, politische und rechtliche Auftreten. Der Vorschlag kam von den Frauen selber. Die Echos waren sehr gut und das Seminar scheint für die Frauen sehr nützlich zu sein. Eine kleine Investition (US$500) bringt viel Nutzen und Impulse für 28 Frauen. Das Geld wurde benötigt, um die sechs Referenten zu bezahlen, kleine Mahlzeiten wie Momos, gebratene Nudeln und Tee für die TeilnehmerInnen während dieser Woche, für das Drucken von Transparenten und Zertifikaten, für die Miete des Projektors und anderes.

In dieser Weise trägt friendship nepal dazu bei, dass Frauen ausgebildet werden, wie sie die Gesellschaft transformieren können. Wie sie eine führende Rolle spielen können in der Entscheidungsfindung bezüglich der Familie und der Gesellschaft überhaupt. Für mich persönlich als Projektkoordinator in Nepal sind solche Trainingsseminare langfristig wirklich fruchtbar. Als „special Guests“ waren Claudia und Roland Thommen am ersten Tag dieses Seminars anwesend.

Namaste Bal Gurung

Zurück
17_01_31__2__Lehrer_weiterbildung_Claudia.jpg
IMG_6770.jpg
IMG_6773.jpg